Joomla

Joomla

Joomla ist ein sehr beliebtes kostenlos erhältliches Open Source Content Management System, welches für die Erstellung von dynamischen Webseiten geeignet ist. Es findet primär bei der Realisierung von kleinen bis mittelgroßen Internetauftritten Verwendung. Auch sehr große Auftritte, wie das United Nations Regional Information Centre , lassen sich jedoch mithilfe von Joomla problemlos realisieren. Weitere Beispiele: http://community.joomla.org/showcase/

Perfekte Verwaltung mit Joomla

Joomla ist sehr einfach zu bedienen und verhilft damit zu schnellem Erfolg beim Anwender. Auch technisch nicht versierte Nutzer können damit einen Internetauftritt gestalten und Inhalte erstellen. Ein weiteres Merkmal von Joomla ist seine Flexibilität. Mit Hilfe einer Fülle von Erweiterungen lassen sich viele zusätzliche Funktionalitäten in Joomla integrieren.

Vorteile von Joomla

  • Joomla ist Open Source (frei verfügbare Software)
  • Sie können die Inhalte Ihrer Website kinderleicht im Browser erstellen und bearbeiten
  • Aktuelle Nachrichten und wichtige Termine können sofort ins Netz gestellt werden
  • Durch die Nutzerverwaltung können mehrere Personen, unabhängig voneinander, Inhalte bearbeiten und publizieren
  • Eine riesige Auswahl an Erweiterungen (Kontaktformular, Bildergalerie, Newsletter-System, Download -und Dokumenten-Management, Foren, Gästebücher, ...)
  • Erweiterung Ihrer Internetpräsenz auf mehrere Sprachen
  • Erstellung von barrierearmen und tabellenfreien Internetauftritten
  • Mit Joomla können Sie auch große und komplexe Websites betreiben, die viele Inhalte beinhalten
  • Bei Änderungen von Inhalten bleibt das Design erhalten, somit ist ein einheitliches Erscheinungsbild gesichert
  • Die neue Joomla-Version 3.0 ist das erste große Open Source CMS, das man mit Smartphones und Tablets nutzen kann

Das Joomla Kontrollzentrum

Das Joomla Kontrollzentrum

Zahlen, Daten und Fakten

Lizenzkosten:
Joomla ist eine Open Source Software und wurde unter der GNU (General Public License) veröffentlicht. Joomla kann daher kostenlos eingesetzt werden.

Community:
Rund 550.000 Mitglieder im offiziellen Forum von joomla.org. Circa 150.000 Mitglieder im deutschsprachigen Forum joomlaportal.de.

Downloads:
Knapp 20 Millionen Mal wurde Joomla seit seiner Veröffentlichung 2005 heruntergeladen.

Sprachen:
Das Joomla-Backend zur Verwaltung der Website steht in über 60 Sprachen zur Verfügung.

Erweiterungen:
Anwender können aus weit über 9.000 größtenteils kostenlosen Erweiterungen aus verschiedenen Themenbereichen auswählen.

Das Joomla! CMS bietet sich für die Gestaltung kleinerer, mittlerer und sehr umfangreicher Projekte an. Sollten Sie ein Internetprojekt planen, stehe ich Ihnen gern beratend zur Seite.

Beratung + Hilfe

Ihr Joomla-Projekt steckt fest? Sie brauchen Hilfe bei Design-Anpassungen oder Strukturierung Ihres Auftritts? Sie benötigen Unterstützung bei der Erweiterung der Joomla Basisinstallation?

Wo auch immer der Schuh drückt – ich stehe Ihnen mit Lösungen für eine erfolgreiche Website zur Verfügung.

 
069 531873

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Joomla Migration

Joomla Migration von Version 1.5 auf 3
Preis: 280,00 EUR zzgl. MwSt.

Beispielberechnung:
Eine Joomla 1.5 Website ohne Erweiterungen von Drittanbietern mit bis zu 100 Beiträgen und beliebig vielen Bildern und Videos. Die Kosten für die Umstellung auf die aktuelle Joomla 3 Version betragen 280,00 EUR zzgl. MwSt.

 
069 531873

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

CMS oder statisch?

  • Ortsunabhängige Inhaltspflege +

    Ist es wichtig die Inhalte ortsunabhängig, ohne spezielle Software, zu pflegen?
    JA: Ein CMS ist die richtige Wahl.
    NEIN: Eine statische Site reicht aus.
  • Blog betreiben +

    Haben Sie vor, ein Blog auf Ihrer Website zu betreiben?
    JA: Ein CMS ist die richtige Wahl.
    NEIN: Eine statische Site reicht aus.
  • HTML Kenntnisse +

    Werden auch Personen ohne Programmierkenntnisse die Inhalte pflegen?
    JA: Ein CMS ist die richtige Wahl.
    NEIN: Eine statische Site reicht aus.
  • Häufige Aktualisierung +

    Müssen Sie Ihre Internetseiten öfter als einmal im Monat aktualisieren?
    JA: Ein CMS ist die richtige Wahl.
    NEIN: Eine statische Site reicht aus.
  • 1

Anforderungen

Für Joomla 3.x

  • Server: Apache 2.x +
    mit mod_mysql, mod_xml und mod_zlib
  • Software: PHP 5.3.1 +
    Magic Quotes GPC muss OFF sein
  • Datenbank: MySQL 5.1 +

Tipps + Tricks

Umleitungsfehler nach Update

Nach Update auf Joomla 3.4 kann es zu Umleitungsfehlern kommen.
Korrektur: Backend -> Erweiterungen -> Sprachen ...

Zu den Tipps